Häufig gestellte Fragen / FAQ

Häufig an uns gestellte Fragen über den Vorbereitungslehrgang für die Jägerprüfung:

Wie oft und wo findet der Unterricht statt?

Der theoretische Unterricht findet Montags und Donnerstags von 19:00 bis 21:00 Uhr im Schützenhaus in WOB-Sülfeld statt. Die praktische Schießausbildung erfolgt auf dem Gemeinschaftsschießstand der Jägerschaften Gifhorn/Helmstedt/Wolfsburg in Westerbeck (Kreis Gifhorn) in der Zeit von September bis Oktober an 11 Terminen bzw. Doppelterminen Freitags, Samstags oder Sonntags statt.

Vorrausichtliche Schießtermine:
04.09.2020 - 15:00 Uhr 20.09.2020 - 13:00 Uhr
06.09.2020 - 13:00 Uhr 26.09.2020 - 13:00 Uhr
12.09.2020 - 09:00 Uhr 27.09.2020 - 13:00 Uhr
18.09.2020 - 15:00 Uhr 04.10.2020 - 09:00 und 13:00 Uhr
19.09.2020 - 13:00 Uhr 10.10.2020 - 09:00 Uhr

Weitere Details entnehmen Sie bitte der aktuellen Kursplanung, die Sie nach Ihrer Anmeldung erhalten.

Muss ich immer anwesend sein?

Wir wissen, dass aus beruflichen, familiären Gründen oder Krankheit möglicherweise keine 100 %-ige Anwesenheit möglich ist. Da der Kursablauf genaustens geplant ist, raten wir zur vollständigen Anwesenheit. Da die Schießausbildung in einem Block erfolgt und viele sicherheitsrelevante Inhalte hat, sollte hier unbedingt jeder Termin wahrgenommen werden.

Welche persönliche Ausrüstung bzw. Bekleidung benötige ich?

Für den Schießstand benötigen Sie unbedingt einen Gehörschutz (dazu näheres in der ersten Unterrichtsstunde Waffen), möglichst eine Schießweste, eine Schießbrille sowie jagdliche Bekleidung.
Jeans oder "militärische Kampfanzüge" sehen wir als unpassend an.

Wo muss ich mir Lern- und Unterrichtsmaterial besorgen?

Garnicht! Sie haben mit der Kursgebühr bereits eine umfangreiche Ausstattung an Material erworben. Dieses ist für Kurs und Prüfung in der Regel ausreichend. Gerne geben unsere Ausbilder Hinweise und Tipps für weiterführende oder spezielle Fachliteratur.

Kann ich die Prüfungstermine eventuell verschieben?

Bitte beachten Sie, dass die Jägerprüfung ist eine staatliche Prüfung ist. Daher sind die Prüfungstermine von der zuständigen Jagdbehörde (Stadt Wolfsburg) verbindlich festgelegt und nicht verschiebbar. Halten Sie sich daher unbedingt die Prüfungstermine frei.

Welche Möglichkeiten gibt es wenn ich die eine Prüfung nicht bestehe?

Unser Vorbereitungskurs bietet alle Vorraussetzungen um tatsächlich alle Prüfungen beim ersten Anlauf zu bestehen. Jedoch kann es bei jeder Prüfung Gründe geben warum es geradeagerade diesem Tag nicht ausgereicht hat.

Bei Nichtbestehen der Schießprüfung sieht die Prüfungsordnung die Möglichkeit eines "Nachschießens" am Folgetag vor (ohne Mehrkosten). Sollte etwas bei der schriftlichen oder mündlich-praktische Prüfung schief gehen, kann der Teilnehmer am Unterricht des nächsten Lehrgangs, einmalig kostenlos teilnehmen, sofern er mindestens 80% der angebotenen Unterrichtsstunden tatsächlich besucht hat..

Weitere Informationen zu diesem Thema finden Sie in unseren Teilnahmebedingungen.

Gibt es Vergünstigungen für Schüler oder Studenten?

Schüler und Studenten erhalten bei Vorlage eines entsprechenden Nachweises (z.B. Schülerausweis) bei der Anmeldung einen Nachlass von 200 Euro auf die Kursgebühr.

Wo und wie kann ich mich anmelden?

Bitte nutzen Sie zur Anmeldung unbedingt die aktuellen Anmeldeformulare, da ansonsten eine reibungslose Verarbeitung nicht gewährleitet werden kann. Die aktuellen Anmeldeformulare finden sie hier...

 

Sollten Sie weitere Fragen haben, steht Ihnen der Vorstand der Jägerschaft Wolfsburg gerne persönlich oder per Email unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! zur Verfügung. Gerne vermitteln wir Ihnen auch Referenzen ehemaliger Teilnehmer oder zu speziellen Fragen den Kontakt zu unserem jeweiligen Fachausbilder.


Drucken   E-Mail

Weitere Artikel zum Thema...